Episode 057 - Lord of Dragon #1 – Ende


Episode 57 - Lord of Dragon #1 – Ende
Datum: 03. September 2013 | Dauer: 0:47:11

Vor 13 Jahren begab es sich, dass Simon versuchte ein Text-Adventures zu schreiben. Und das spielen wir heute.

Falk begibt sich mit Simon auf eine Reise in die Vergangenheit. Wir werden zünftigen Humor, epische Fantasy-Welten und putzige Charaktere treffen. Und am Ende trifft Falk die alles entscheidende Entscheidung. Wird es die richtige sein?


Shownotes:

9 Gedanken zu „Episode 057 - Lord of Dragon #1 – Ende“

  1. Coooooooles Spiel, Simon. Move over Tolkien! Das Warten hat sich jedenfalls gelohnt.
    Nur mal aus Interesse, welches Buch hatte dich vor 13 Jahren nochmal inspiriert?

    1. Hehe, vielen Dank! Also ich weiß nicht, ob ich da ein bestimmtes Buch im Hinterkopf hatte. Aber damals habe ich gern Drachenlanze gelesen – übrigens lese ich das derzeit wieder. 🙂 Aber im Grunde sind diese Fantasy-Bücher doch alle irgendwie ähnlich: Alles episch, mystische Namen und Pseudo-Fakten.

  2. Danke. Hab’s grad mal gegoogelt. Die Buchreihe basiert also auf „Dungeons & Dragons“, was irgendwie passend ist. Ein Spiel wird zu einem Roman und wiederum zu einem Spiel. Der Kreis schließt sich. Den berüchtigten Film lassen wir mal besser unerwähnt.

    Apropos Film. Schande über dein Haupt, Falk! „Die Ritter der Kokosnuss“, sind kulturelles Allgemeingut und sollten im Schlaf zitierbar sein. Nachsitzen zum Monty Python Maraton. Simon wird dich nächstes mal abfragen.

    1. Da muss ich den Falk mal verteidigen. Eigentlich ist er DER M-Python-Fan, aber gestern hat ihn wohl die geballte Macht von Lord of Dragon überrumpelt und konnte vor Begeisterung an nichts anderes mehr denken. Gut so! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.