Episode 131 - Schattenweg #8


Episode 131 - Schattenweg #8
Datum: 31. Mai 2015 | Dauer: 0:41:31

Wir irren herum und wir irren uns. Letzteres nicht nur einmal.

Eines Tages kommt immer die Episode, in der wir herumirren und auf keinen grünen Zweig kommen. Willkommen liebe Freunde, zu einer Reise ohne Ziel aber mit ganz viel Verwirrung, Rumsuchen, Karten zeichnen, Grunzekinder anlocken und Fährtenlesen.

Alle Episoden dieses Spiels ..

Shownotes:

Und da diese Folge so extrem langweilig ist, werden wir die nächste auch noch diese Woche publizieren. Das hält ja sonst keiner aus.

4 Gedanken zu „Episode 131 - Schattenweg #8“

  1. Ich will mich an dieser Stelle mal für den hervorragend Hörer-Service bedanken.

    Vor ein paar Folgen hab ich mich ja dadrüber beschwert das ihr die Karte benutzt…….

    Und in dieser Folge verlauft ihr euch und malt sogar Karten :-).danke für die hervorragende Folge !

    1. Freut uns sehr, dass wir dich gut unterhalten! Wir werden diese Woche aber noch eine Folge veröffentlichen, da die letzte ein bisschen wenig Inhalt bot. Aber schön zu hören, dass sie dir dennoch gefallen hat. 🙂

  2. Hi,
    Bin etwas spät dran und gerade am Anfang der 9. Folge in der Ihr Euch für die »langweiligste Folge« entschuldigt. Ich finde das gar nicht. Im Gegenteil: gerade wenn Ihr nicht mehr weiter kommt und nicht mehr wisst was noch zu tun ist, funktioniert für mich der Podcast am Besten. Ich habe dann das Bedürfnis für Euch und mit Euch die Lösung zu finden. Wenn Ihr einfach geradlinig durch ein Spiel kommt, fühlt sich der Podcast manchmal wie ein Hörspiel an. Ist auch gut, aber entspricht nicht meiner Erwartung an ein Textadventure. Seid also nicht frustriert über solche Folgen. Das gehört dazu. Nichtsdestotrotz finde ich das nachschlagen in der Hilfe zwischen den Folgen auch nicht schlimm. Und ganz ehrlich, so sehr ich auch mitgedacht habe in der Folge, habe ich die Lösung in der Lagerhalle auch nicht herausbekommen.

    1. Schön zu hören. Das beruhigt uns sehr! Allerdings hat es ja für Dich auch Vorteile, wenn wir uns unsicher sind, dann gibt’s nämlich schneller eine neue Folge. 😀 Das neue Projekt wird uns auch so einiges an Hirnschmalz kosten, aber soweit wir bis jetzt erkennen können, lohnt sich das sehr.

Schreibe einen Kommentar zu Florian Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.